Beste Komödien

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users NOOB

Es ist lange her, dass dieses Genre so viel Beachtung bekommen hat wie in diesem vor uns liegenden Jahr. In den letzten Jahren waren eher, Weltuntergangsfilme, Science-Fiction und Horror im Fokus der großen Studios. Gerade in 2012 gab es mehr Komödien denn je und was positiv überrascht, sogar sehr gute Komödien.

50/50 – Freunde fürs (Über)Leben

Man nehme zwei talentierte Schauspieler und packe sie in einen Film mit kontroversem Thema. Was herauskommt ist eine sehenswerte Komödie mit Lach-Garantie. Die beiden Hauptrollen spielen Joseph Gordon-Levitt (Inception) als Adam und Seth Rogen (The GreenHornet) in der Rolle des Kumpels Kyle.

50/50 ist eine autobiografische Komödie, die die Geschichte des HBO Produzenten Will Reiser erzählt, der bei einer Routineuntersuchung beim Arzt eine seltene Krebserkrankung diagnostiziert bekommt. Mit gerade einmal 27 Jahren denkt Kyle natürlich nicht ans Aufgeben obwohl seine Überlebenschance lediglich bei 50% liegt. Er beschließt die Krankheit mit seinen ganz eigenen Methoden zu schlagen.

The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten

Wer die Filmische Karriere von George Clooney einmal näher betrachtete hat unweigerlich den eindruck, dass er mit jedem Film besser wird. Selbst die Kritiker überschlagen sich mit Lob zu seinem neuesten Film: Clooney spielt die Rolle seiner Karriere.

Zur Story:
George Clooney spielt einen wohlhabenden Anwalt Matt King, der mit seiner Familie auf Hawaii lebt und dort ein wunderschönes und unglaublich wertvolles Stück Land besitzt. Dieses weckt Begehrlichkeiten und man versucht ihn von mehreren Seiten unter Druckzu setzen um das wertvolle Familienerbe zu verkaufen. Noch während er nach einer Entscheidung sucht fällt auch noch seine Frau bei einem Bootsunfall ins Koma.

In dieser schwierigen Situation sieht er sich erstmals mit der Rolle des Vaters konfrontiert und muss mit seinen zwei Töchtern den Schock verarbeiten. Als Sahnehäubchen auf das Chaos kommt noch die Nachicht, dass seine Frau ein Verhältnis mit einem anderen Mann hat. Matt macht sich daraufhin mit seinen beiden Töchtern im Schlepptau auf eine Reise quer durch Hawaii um den Liebhaber seiner Frau zu konfrontieren.

Goon

Doug, gespielt von Sean William Scott ist der einzige seiner Familie, die keinen hohen Abschluss oder Doktor Titel vorweisen kann. Das einzige was er kann ist sich zu prügeln und das vorzüglich. Als sein Kumpel bei einem Hockey Game einen Spieler beleidig, der kurzerhand die Tribüne stürmt kommt Dougs Talent zum Vorschein.

Obwohl Doug nicht Schlittschuh laufen kann, nimmt man ihn sofort in einem Eishockey Team als „Enforcer“ unter Vertrag. Dabei geht es schlicht darum, die gegnerischen Spieler in Prügeleien zu verwickeln und diese somit vom erfolgreichen Spielen abzuhalten
Doug macht seinen Job so gut, dass er irgendwann sogar Star-Enforcer Ross Rhea (Liev Schreiber) gegenüber tritt, der Showdown beginnt.

Wanderlust

Linda (Jennifer Aniston) und George (Paul Rudd) leben in New York, sind erfolgreich, haben Geld. Bis George eines Tages seinen Job verliert und sie in Geldprobleme geraten. Sie können ihren Lebensstandard nicht mehr finanzieren, müssen ihre Wohnung in NY aufgeben und als wäre das nicht schlimm genug zu Georges Bruder nach Atlanta ziehen da George dort für seinen ungeliebten Bruder arbeiten kann.

Um dem frustrierenden Arbeitsalltag zu entkommen machen sich George und Linda auf einen Trip in die Umgebung und stoßen auf eine Kommune die abseits von Hektik und Karrieredenken in den Wäldern lebt. Beide fangen nach anfänglichem Zögern an, sich bei den Hippies einzuleben und sich selbst zu entdecken.

Good Deeds

Good Deeds ist eine Mischung aus Komödie, Drama und Romanze und könnte einer der sehenswertesten Filme im nächsten Jahr werden. Es geht um Liebe und worum es sich im Leben drehen sollte.

Tyler Perry, ein in Deutschland eher Unbekannter produziert, führt Regie und spielt die Hauptrolle in Good Deeds (Gute Taten).

In Good Deeds spielt er einen erfolgreichen Unternehmer, der von Kindesbeinen auf seine Rolle im familiären Unternehmen vorbereitet wurde. Er ist praktisch die Routine in Person, sein ganzes Leben dreht sich um die Firma und alles ist geregelt.

Kurz vor seiner Hochzeit mit einer wohlhabenden Frau fühlt er sich jedoch zu einer alleinerziehenden Mutter hingezogen, die bei ihm im Büro putzt und damit fängt alles an komplizierter zu werden.

Projekt X

Projekt X ist eine Komödie die man kurz und prägnant mit einem einzigen Satz beschreiben kann und alle wissen was gemeint ist: Facebook Party gerät ausser Kontrolle.

Drei Teenager, wollen eine gemeinsame Geburtstagsparty schmeißen und anfangs läuft alles super. Sie haben die Zeit ihres Lebens und alles läuft besser als erwartet. Doch immer größere Kreise scheint die Nachricht über die Party des Jahrhunderts zu ziehen und umso mehr Menschen zur Party erscheinen umso größeres Chaos entsteht.

Die Perspektive ist ähnlich wie bei Cloverfield aus der Sicht eines Besuchers gedreht und der Cast besteht aus komplett unbekannten Darstellern.

Tim and Eric’s Billion Dollar Movie

Sorry leute…dieser Film wird definitiv einer der lustigsten, brilliantesten oder einfach bescheuertsten Komödien des nächsten Jahres. Ich habe auch nachdem ich den Trailer ein dutzend mal gesehen habe keinen blassen Schimmer um was es in diesem Film geht. Aber die Besetzung dieser Komödie ist phänomenal, aber seht selbst.

21 Jump Street

Der eine durchtrainiert aber hohl, der andere schlau aber ein Körperklaus. Die beiden Kumpel Jenko und Schmidt könnten unterschiedlicher kaum sein, schaffen aber nur miteinander die Polizei Akademie. Angekommen im Berufsleben als Cop wartet schon sehr bald die erste große Herausforderung.

Da beide von jugendlichem Aussehen gekennzeichnet sind werden sie in eine Spezialeinheit versetzt, die einen Drogenring an einer High School aufdecken sollen. Doch die Rolle als Schüler scheint den beiden ein bisschen zu gut zu gefallen und es stehen einige Komplikationen bei der Lösung des Falls an.

Bad Sitter

Noah (Jonah Hill) ist faul, vom College geflogen und lebt zur Krönung des Ganzen wieder bei seiner Mutter. Diese ermutigt ihn immer wieder sich auf die Suche nach einem Job zu machen. Er sucht sich natürlich den bequemsten: Babysitting. Doch sein nächster Job bei der vollbusigen Nachbarin Pedulla stellt ihn vor einige Herausforderungen.

Ihre drei Kinder die sich aus der hartgesottenen Blith, dem eher humorlosen Slater und dem seltsamen Austauschstudent Rodrigo zusammen setzen machen ihm den Job nicht gerade leicht. als Noah auch noch beschließt mit den dreienauf eine Party zu gehen beginnt das richtige Chaos.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen: Permalink. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.